Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Black Dragons siegen auch in Dingolfing

Haider
Rainer Haider gewann das alles entscheidende Spiel mit 3:2

Black Dragons siegen auch in Dingolfing

 

Gerzen. Ein knapper 8:7 Erfolg gelang der Ersten Mannschaft der DC Black Dragons bei den "Galliern 1" in Dingolfing. Obwohl Kapitän Josef Hauer gleich auf drei seiner Spieler verzichten musste, konnte er eine schlagfertige Mannschaft ins Rennen schicken. Christian Valentin siegte mit 3:1 und einem „111er“ HighFinish. Horst Tobehn verlor mit einer durchwachsender Leistung 1:3. Richard Schmidbauer hatte keine Probleme beim 3:0. Andreas Pilz verlor sein ausgeglichenes Match hauchdünn mit 2:3. Rainer Haider fand beim 0:3 gegen den besten Spieler der Gastgeber nicht zu seinem Spiel. Kapitän Josef Hauer kämpfte bis zum letzten Dart und siegte verdient mit 3:2. So entwickelte sich alles zu dem von allen erwartetem knappen und spannenden Spiel. Mit einem 3:3 ging es dann in die Doppel. Hier verloren Rainer Haider/Richard Schmidbauer und auch Christian Valentin/Josef Hauer erdenklich knapp mit 2:3. Andreas Pilz/Horst Tobehn machten es beim 3:2 besser. Mit einem 4:5 Rückstand ging es in die zweiten Einzel. Bevor es los ging sammelten sich Dragons und machten sich noch einmal richtig heiß. Horst Tobehn sorgte mit seinem 3:1 Erfolg erneut für den Ausgleich. Christian Valentin verlor mit 1:3 Niederlage. Andreas Pilz und auch Richard Schmidbauer siegten mit 3:1 und drehten das Spiel. Josef Hauer hatte beim 0:3 keine Chance. Bei einem Spielstand von 7:7 musste nun das letzte Einzel entscheiden. Rainer Haider konnte beim Stand von 2:2 noch einmal zulegen und das Match mit 3:2 gewinnen. Am Ende siegte der Tabellenführer wenn auch denkbar knapp aber verdient mit 8:7 und 32:31 in Sätzen. Mit 8:0 Punkten bleiben die Black Dragons 1 weiter Spitzenreiter in der Verbandsliga. Am Samstag, 24. November empfangen die Black Dragons dann den DC Phantom aus Ergolding in der Drachenhöhle Hausberg. Gegen den Tabellendritten wollen die Drachen dann ihre Siegesserie weiter ausbauen.

 

 

drucken nach oben