Vierte gewinnt zum Saisonauftakt

Mit einem 10:5 Erfolg startete die Vierte Mannschaft der DC Black Dragons Gerzen gegen die Isardarter II in der Drachenhöhle Hausberg. Die Drachen hatten sich zum Auftakt viel vorgenommen.

Monika Heindl drehte einen 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Erfolg um. Thomas Seidel führte zweimal und verlor am Ende doch mit 2:3. Michael Schmiedl und Martin Nadler verloren mit 1:3. Wolfgang Stigler und Ralf Rackerseder gewannen mit 3:0. Mit einem Zwischenstand von 3:3 ging es in die Doppel. Monika Heindl/Wolfgang Stigler und auch Ralf Rackerseder machten es beim 3:0 kurz und schmerzlos. Martin Nadler/Michael Schmiedl verloren ihr Duell auf Augenhöhe knapp mit 2:3. Mit einer 5:4 Führung ging es in die zweiten Einzel. Monika Heindl siegte mit 3:1 Sieg. Thomas Seidel, Wolfgang Stigler, Martin Nadler und Ralf Rackerseder siegten klar mit 3:0. Der eingewechselte Andreas Prams hatte im fünften Leg nur das Nachsehen und verlor mit 2:3.

Am Ende siegten die Drachen mit 10:5 und 38:18 in Sätzen, wobei Monika Heindl, Wolfgang Stigler und Ralf Rackerseder ungeschlagen blieben.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Wolfgang Stigler

 

Wolfgang Stigler bot zum Saisonstart eine überzeugende Leistung

 

Bereits am kommenden Freitag empfangen die Black Dragons IV um 20 Uhr „Die Gallier V“ aus Dingolfing in der Drachenhöhle.

Auch die Black Dragons II müssen bereits am Freitag auswärts beim DC Black Birds Kelheim III antreten.

Die Erste Mannschaft der Black Dragons empfängt am Samstag die Featherd Friends aus Schierling um 19 Uhr in der Drachenhöhle Hausberg.

Die Black Dragons III reisen am Samstag in der Kreisliga Vilsbiburg zum DC Hawks Vilsbiburg VII.

drucken nach oben