Spielplatz in Magersdorf wurde eingeweiht

Spielplatz in Magersdorf wurde eingeweiht

Endlich war es soweit. Anfang Oktober 2022 fand die langersehnte offizielle Einweihungsfeier des Spielplatzes in Magersdorf statt.

 

Neben dem engagierten Spielplatzteam samt Kindern, Großeltern und Freunden  ließen es sich  Pfarrer Cunha Cyril, 1. Bürgermeister Konrad Hartshauser, 2. Bürgermeister Prof. Dr. Hermann Englberger sowie viele Gemeinderatsmitglieder nicht nehmen, bei der Einweihung dabei zu sein.

 

Mit großem ehrenamtlichem Engagement  haben viele fleißige Eltern und Helfer den Bau dieses Spielplatzes realisiert. Die Gemeinde Kröning, als Kostenträger, kann sich sehr glücklich schätzen über diesen Zusammenhalt und diese Zusammenarbeit.

 

Ein Platz, an dem Kinder spielen und sich austoben können, war ein Wunsch vieler Eltern in Magersdorf. Dieser Gedanke wurde Dank des ehrenamtlichen Engagements vieler fleißiger Hände und der finanziellen sowie materiellen Unterstützung zahlreicher Sponsoren  in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kröning umgesetzt. Der  Spielplatz im Neubaugebiet Magersdorf „Am Sonnenhang“ lässt keine Wünsche offen.

 

Unter Federführung von Simon Topper, Christian Hajek und Claudia Moser steckten über 1.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden im Spielplatzbau.

 

1.Bürgermeister Konrad Hartshauser begrüßte bei der Einweihungsfeier alle anwesenden Gäste, besonders die fleißigen Helfer, Pfarrer Cunha Cyril, alle Eltern, Kinder sowie die anwesenden Gemeinderatsmitglieder. Hartshauser bedankte sich  bei den ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren für ihr Engagement zum Wohle der Gemeinde und der Kinder sehr herzlich. „Dieser Zusammenhalt und der Einsatz für seine Mitmenschen, vor allem in dieser aktuell angespannten Zeit, ist absolut vorbildlich und äußerst lobenswert.“, so 1. Bürgermeister Hartshauser.

 

Anschließend erteilte Herr Pfarrer Cunha Cyril den kirchlichen Segen; er segnete auch alle Kinder, Eltern und Großeltern, die an diesem Spielplatz ihre Freude haben werden.

drucken nach oben