Mitarbeiter im gemeindlichen Bauhof der Gemeinde Aham

 

kleines Wappen Gemeinde Aham 

 

Die Gemeinde Aham stellt ein:

 

                        Sie sind teamfähig, ehrgeizig und arbeiten bei jedem Wetter gerne im Freien?

                        Technisches Verständnis, Selbstständigkeit und Flexibilität bringen Sie auch mit?

 

Dann bewerben Sie Sich und werden Sie Teil des Bauhofteams!

 

Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen unbefristeten Arbeitsplatz als

 

Mitarbeiter im gemeindlichen Bauhof
(Gemeindearbeiter m/w/d).

 

Bei dem vielseitigen Aufgabenfeld handelt es sich unter anderem um Unterhalts- und Instandhaltungsarbeiten an öffentlichen Anlagen, Gebäuden, Straßen, Wegen, Plätzen, sowie im Entwässerungsbereich, im Gebiet der Gemeinde Aham. Zu der Tätigkeit gehört die flexible und selbstständige Übernahme aller im Bereich des Bauhofes anfallenden Arbeiten, auch außerhalb der regulären Dienstzeit, sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Winter- und Bereitschaftsdiensten.

 

Voraussetzung ist eine abgeschlossene, handwerkliche oder technische Berufsausbildung.

Die Ausbildung in einem sanitärtechnischen oder elektrotechnischen Beruf oder im Bereich des Straßenbaus, sowie die Weiterbildung zum Klärwärter ist wünschenswert, jedoch nicht zwingende Voraussetzung; die Ausbildung zum Klärwärter kann auch betriebsintern absolviert werden. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis werden erwartet und der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse CE, bzw. die Bereitschaft diese in angemessener Zeit nachzuholen, wird vorausgesetzt.

 

Die Einstellung erfolgt entsprechend Ihres Ausbildungsstandes nach den Bestimmungen des TVöD.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 11.12.2020 an personalamt@gerzen.de.

 

Bitte fassen Sie hier Ihre Unterlagen in einem PDF zusammen. Office-Dokumente werden nicht angenommen!

Da der Schriftverkehr vorrangig per E-Mail erfolgen wird, bitten wir um Angabe einer E-Mail-Adresse.

 

Bitte kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit dem Hinweis „Bewerbungsunterlagen“,

damit unsererseits die vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen sichergestellt werden kann.

 

Nähre Auskünfte erteilt 1. Bürgermeister. Herrnreiter (Tel. 08744 9604-11).

 

drucken nach oben