Glanzvolles Fronleichnamsfest in der Pfarrgemeinde St. Georg in Gerzen

"Lass dein Lob zum Himmel dringen!"

 

"Unser Lob soll laut erschallen und das Herz in Freuden wallen, denn der Tag hat sich genaht, da der Herr zum Tisch der Gnaden uns zum ersten Mal geladen und dies Brot geopfert hat." Beim Letzten Abendmahl hat Christus seiner Kirche das Sakrament seines Leibes und Blutes anvertraut zum bleibenden Gedächtnis seines erlösenden Sterbens am Kreuz. Der Gründonnerstag steht freilich schon ganz im Zeichen der nahen Passion und lässt ein fröhliches Fest zu Ehren des Altarsakramentes nicht zu. Schon seit dem 13. Jahrhundert begeht die Kirche darum auf ausdrücklichen Wunsch ihres göttlichen Stifters am ersten Donnerstag nach der Pfingstwoche einen eigenen Festtag zu Ehren der bleibenden Gegenwart Christi im Geheimnis der heiligsten Eucharistie. In der Pfarrgemeinde St. Georg nimmt Fronleichnam seit jeher einen herausragenden Platz im Kirchenjahr ein, erhabene Würde und festlicher Glanz prägen die liturgische Feier an diesem außergewöhnlichen Tag. Bereits in den Tagen zuvor hatten fleißige Hände die Pfarrkirche mit frischen Birken geschmückt und vor der Kommunionbank den "Himmel" aufgestellt, einen kostbaren, goldbestickten Baldachin aus Brokat, mit weißen Straußenfedern geschmückt. Mit einer großen Schar Ministranten aus Gerzen und sämtlichen Filialen der weitläufigen Pfarrei zog Pfarrer Franz Speckbacher in das Gotteshaus ein, um ein feierliches Hochamt zu singen. Gleich zu Beginn erinnerte er die Gläubigen daran, dass in der Heiligen Messe die Stunde Jesu Gegenwart werde, das heißt die Hingabe seines Lebens am Kreuz. Durch seine Liebe habe der Herr seinen grausamen Tod in einen Akt höchster Liebe verwandelt und damit eine geheimnisvolle Wandlung in Gang gesetzt, die nicht nur Brot und Wein, sondern auch die Herzen der Jünger erfasse. An jedem einzelnen Getauften liege es nun, sich von Gottes Liebe in den Bann ziehen zu lassen und Christus immer ähnlicher zu werden, damit Gott einst alles in allem sein kann.

Hatten dunkle Wolken und Regentropfen in der Frühe noch Zweifel aufsteigen lassen, heiterte sich der Himmel während der Messfeier immer mehr auf und ließ sogar die Sonne hervortreten, so dass sich die Gerzener Fronleichnamsprozession in ihrer ganzen Schönheit entfalten konnte. Vom ersten Altar in der Hofmark ging es weiter zum Schloss, von dort durch den malerischen Schlosspark zum Altenheim "Sanorium", sodann zum vierten Altar vor dem Anwesen der Familie Bick. Jedes Mal verkündete der Priester das Evangelium, vertraute in den Fürbitten Kirche und Welt der Barmherzigkeit Christi an und spendete den eucharistischen Segen mit der blumengeschmückten Monstranz. Als die Gläubigen zum krönenden Abschluss der Prozession wieder in die Pfarrkirche einzogen, als sich während des Te Deum der feierliche Gesang des Chores mit dem mächtigen Klang der Glocken und duftenden Weihrauchschwaden zu einer wunderbaren Einheit verband, konnte man spüren, was der heilige Thomas von Aquin in seiner berühmten Fronleichnamssequenz "Lauda Sion" so ausgedrückt hatte: "Lass dein Lob zum Himmel dringen, ihn zu rühmen, ihm zu singen, hat kein Mensch genug getan!"

Mit herzlichen Worten dankte Pfarrer Speckbacher am Ende der erhebenden Feier allen Helfern, besonders dem Gerzener Kirchenchor für die feierlichen Motetten, den Bläsern aus Geisenhausen und nicht zuletzt einer Gruppe begeisterter Jugendlicher, die in der Hofmark einen äußerst stattlichen, kunstvollen Blumenteppich gelegt und dafür das Leitmotiv der diesjährigen Erstkommunionkinder ausgewählt hatten: "Du bist ein Ton in Gottes Melodie!" Sie alle haben dazu beigetragen, dass die Freude über Gottes Gegenwart auch über den Fronleichnamstag hinaus noch lange nachklingen wird.

 

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Glanzvolles Fronleichnamsfest in der Pfarrgemeinde St. Georg  in Gerzen

Die katholischen Christen feierten das Fronleichnamsfest und zogen mit der Prozession durch den Ort …

 

Grossansicht in neuem Fenster: Blumenteppich 2019 Fronleichnam Gerzen

… und zu den aufgebauten Altären

 

 

 

 

Aus dem Gemeinde- und Vereinsleben aller Mitgliedsgemeinden

Kirchenzug

Krieger- und Reservistenkameradschaft hielt Jahrtag ab

Am vergangenen Sonntag beging die Krieger- und Reservistenkameradschaft Gerzen in traditioneller Art und Weise ihren Jahrtag. Auch in diesem Jahr begann das Festprogramm bereits um 6 Uhr mit dem Wecken durch Kanonenschüsse. …mehr
Gruppenfoto

Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung abgelegt

Vor kurzem legten Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehr Gerzen und drei Kameraden aus Loizenkirchen das Leistungsabzeichen THL– Variante B: Hilfeleistung mit dem HLF20 ab. …mehr
Sieger Dart

„Axthütte„ neuer Ortsmeister beim Darten

Vor kurzem fand die 19. Ortsmeisterschaft im Darten des DC Black Dragons Gerzen in Hausberg im Saal des Gasthauses Schlecht statt, das vom Team „Axthütte 1“ in einem spannenden Finale gewonnen wurde. Zahlreiche Helfer hatten den Saal bestens vorbereitet, so dass man das Turnier zügig und reibungslos durchführen konnte. …mehr
Tennis Ball

Niederlage für Tennisherren

Im letzten Saisonspiel mussten die Tennisherren im Auswärtsspiel beim TSV Altfraunhofen mit 0:6 ihre erste Niederlage hinnehmen. …mehr
Motorradtreffen

Nieselregen beim Motorrad- und Oldtimertreffen

Ein sehr gemischtes Wetter zeigte sich beim Motorrad- und Oldtimertreffen des Vilstaler Motorradclubs. Am Morgen und am Nachmittag war bewölktes Wetter in Gerzen, das am Vormittag durch eine längere Regenphase unterbrochen wurde. Dieser Regen kam für den Veranstalter zum ungünstigen Zeitpunkt, so da …mehr
Kaiser-Wilhelm-Denkmal

4-Tagesfahrt der Krieger- und Reservistenkameradschaft

Eine interessante 4-Tagesfahrt unternahm die Krieger- und Reservistenkameradschaft mit den Zielen Rüdesheim, Cochem, Trier und Koblenz. Das kulturell und gesellschaftlich informative Programm fand bei den Teilnehmern im vollbesetzten Bus großen Zuspruch, ebenso die landschaftlichen Schönheiten mit einem der größten Weinanbaugebiete in Deutschland. …mehr
Tennis

Sieg und Niederlage für Herren 70

Mit zwei Heimspielen beendeten die Herren 70 die Freizeit-Doppelrunde in der Bezirksklasse 1.

Eine knappe 4:5 Niederlage mussten die Herren Ü50 im letzten Saisonspiel bei der SpVgg Niederaichbach hinnehmen. …mehr
Fußball-Kleinfeld-Turnier Gerzen

Großes Fußball- Kleinfeld Turnier in Gerzen am 29.06.2019

Der TSV Gerzen veranstaltet am Samstag, 29. Juni auf dem Sportplatzgelände in Gerzen ein großes Fußball-Kleinfeld-Turnier für F-/E- und D-Jugendmannschaften. …mehr
Mitglieder der Kirchenverwaltung und Kirchenpfleger Gerzen verabschiedet

Mitglieder der Kirchenverwaltung und Kirchenpfleger Gerzen verabschiedet

Mit einem Abendessen und einem Ikonenbild bedankte sich Pfarrer Franz Speckbacher bei den ausgeschiedenen Mitgliedern der einzelnen Kirchenverwaltungen (KV) und Kirchenpflegern der Pfarrgemeinde Gerzen. …mehr
Gerzener E-Jugend 2019

Gerzener Nachwuchsfußball im Einsatz

E-Jugend gewinnt Hitzeschlacht in Bonbruck mit 4:3
F-Jugend verliert knapp mit 1:2 in Niederaichbach …mehr
Gerzener Senioren fuhren in die Steiermark

Gerzener Senioren fuhren in die Steiermark

Das Wetter meinte es gut für die 61 Senioren zu ihrem Tagesausflug am Vatertag in die Steiermark. …mehr
Drachen Erste Mannschaft

Saisonende bei den Black Dragons; Niederlage gegen einen würdigen Meister

Am letzten Spieltag der Verbandsliga empfing die erste Mannschaft der DC Black Dragons den Meister und ungeschlagenen Tabellenführer den DC Hawks Vilsbiburg II und unterlag am Ende nach tollem Kampf mit 5:10. …mehr
Tennismannschaft

Firma Augenoptik Pfeiffer sponsert neue Spielkleidung für die Gerzener Tennismannschaft

Zum Saisonauftakt wurde die Tennisherrenmannschaft von der Firma Pfeiffer Augenoptik, Uhren und Schmuck mit einer neuen Spielkleidung ausgestattet. Jeder Spieler erhielt einen hochwertigen Trikotsatz. …mehr
Kickerturnier

Franz Mitterhuber und Josef Rothenaigner gewinnen Kickerturnier

Am vergangenen Samstagnachmittag führte der Stammtisch der Jungfüchse sein alljährliches Kickerturnier im Doppel durch. Gespielt wurde nach dem Modus jede Mannschaft gegeneinander antreten zu lassen und auf zwei Gewinnspiele zu spielen. Die Auslosung führte interessante Paarungen zusammen, so dass für einen spannenden und unterhaltsamen Verlauf gesorgt war. …mehr
Fußball Jugend

F-Jugend gewinnt Derby in Aham - E-Jugend verliert zuhause gegen den FC Aham

Die F-Jugend des TSV spielte im Derby beim FC Aham. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, das die Gerzener am Ende mit 5:4 gewannen. …mehr
Blutspendedienst

Blutspendebereitschaft in Gerzen

Der Blutspendedienst und der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes bedanken sich für die immer wieder gezeigte Spendebereitschaft. …mehr
Tennis

Unentschieden für Tennisherren

Im ersten Heimspiel empfingen die Tennisherren den TC Eggenfelden II und mussten sich am Ende mit einem 3:3 Unentschieden begnügen. …mehr
Fußball

F-Jugend erkämpft ein 5:5 gegen Niederaichbach

Die F-Jugend des TSV Gerzen erreichte gegen die SpVgg Niederaichbach nach einem 0:4 Halbzeitrückstand am Ende noch ein 5:5 Unentschieden. …mehr
Joachim Neugebauer

Black Dragons triumphieren über Regensburg

Ein 9:6 Erfolg gelang der 1. Mannschaft des DC Black Dragons gegen den 1. DC Regensburg in der Drachenhöhle in Hausberg. Am vorletzten Spieltag der Verbandsliga konnte das Team um Kapitän Josef Hauer wieder an die positiven Zeiten anknüpfen. …mehr
Elektronische Anzeigetafel

Elektronische Anzeigetafel auf dem Sportplatz aufgebaut

Eine elektronische Anzeigetafel ziert seit kurzem das Sportplatzgelände des TSV. Der Wunsch der Zuschauer war eine kleine manuelle Anzeigetafel auf dem Balkon zu installieren, um das Ergebnis anzeigen zu können. …mehr
Schafkopfturnier

Gut besuchtes Schafkopfturnier

Gut besucht war das Schafkopfturnier am Sonntagvormittag im Volksfest. Aus dem ganzen Umland waren die Freunde des gepflegten Blattes gekommen um einen Geld- oder Sachpreis zu gewinnen. …mehr
Tennis

Sieg zum Auftakt

Die Tennisherren mussten zum Auftakt in die neue Saison beim TSV Gangkofen III antreten und gewannen das Match mit 4:2. …mehr
Andreas Prams

Niederlagen zum Saisonende für die Dritte und Fünfte Mannschaft; Knapper Sieg für die Vierte Mannschaft

Am letzten Spieltag gastierte die Dritte Mannschaft der Black Dragons beim DC Hawks Vilsbiburg VI und verlor knapp mit 7:8. Spielführerin Helena Majer setzte all ihre Spieler an diesem Spieltag ein. …mehr
Maibaumaufstellen

Maibaumaufstellen der Feuerwehr

Traditionell wurde am Ersten Mai von der Gerzener Feuerwehr am Feuerwehrgerätehaus der Maibaum aufgestellt. Bereits am Vorabend bewachten die Feuerwehrkameraden den von Franz Dechantsreiter, Rutting gestifteten Baum die ganze Nacht über. …mehr
Black Dragons

Zweite Mannschaft der Black Dragons ist Bezirksoberliga Meister

Am letzten Spieltag der Bezirksoberliga Süd musste die Zweite Mannschaft der DC Black Dragons bei den NF Eching II antreten. Mit einem Sieg konnte man, neben einer perfekten Rückrunde, auch die Meisterschaft erringen, was mit einem 13:2 eindrucksvoll gelang. Kapitän Mario Dorrer hatte alle seine Spieler am Start. …mehr
Mannschaft Ü50

Tennismannschaften starten in Punkterunde

Vier Mannschaften des TSV beteiligen sich heuer an der diesjährigen Verbands- bzw. Freizeitrunde. …mehr
Thomas Seidel

Zwei Niederlagen für die Black Dragons

Die Erste Mannschaft der Black Dragons empfing den DC Bavarian Knights aus Traunreut in Hausberg und unterlag völlig überraschend deutlich mit 4:11. …mehr
Teilnehmer-innen mit Prüfern

Modulare Truppausbildung erfolgreich abgeschlossen

Vor kurzem schlossen 2 Jungfeuerwehrler und 4 Jungfeuerwehrlerinnen der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Gerzen das Basismodul der Modularen Truppausbildung erfolgreich ab. Diese Prüfung ist notwendig um qualifiziert in der Feuerwehr Dienst für den Nächsten leisten zu können. …mehr
Fußball

F und E-Jugenden verlieren knapp

Die F-Jugend des TSV Gerzen hatte den FC Aham im Derby zu Gast in Gerzen. Nachdem das Hinspiel mit 1:5 verloren ging war Aham der erwartete starke Gegner. …mehr
Florian Bortner bot mit seinen drei Siegen eine überzeugende Leistung

Black Dragons II verteidigt Tabellenführung

Mit einem 9:6 Erfolg im Derby gegen den DC Hawks Vilsbiburg III verteidigen die DC Black Dragons Gerzen II in der Drachenhöhle in Hausberg ihre Tabellenführung. Armin Schmidt und Mario Dorrer verloren mit 1:3, Johann Sellmayer sein Duell auf Augenhöhe hauchdünn mit 2:3. Dann merkte man plötzlich ein …mehr
Haider

Black Dragons siegen auch in Dingolfing

Gerzen. Ein knapper 8:7 Erfolg gelang der Ersten Mannschaft der DC Black Dragons bei den "Galliern 1" in Dingolfing. …mehr
  • PDF (308.33 KB)
  • Stand: 30.11.2015 15:22

drucken nach oben