Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Anmeldung als Tagesmutter / Tagesvater

Landkreis Landshut

Betreuen Sie gerne Kinder?


Tagespflegepersonen sind verlässliche Bezugspersonen für Kinder. Eltern wissen Ihre Kinder gut betreut und gefördert und können wieder in den Beruf einsteigen. Als Tagesmutter/Tagesvater betreuen Sie Kinder in einer kleinen Gruppe, in familiärer Atmosphäre, und begleiten sie in Ihrer Entwicklung. Sie arbeiten mit anderen Tagesmüttern zusammen.


Als Tagespflegeperson können Sie den Wunsch mit Kindern zu arbeiten verwirklichen und selbständig tätig sein. Die Erziehung der eigenen Kinder kann mit der Kindertagespflege verbunden werden. Sie arbeiten bei sich zu Hause und gestalten Ihren Tagesablauf mit den Kindern ganz individuell.

 

  •  Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvater? Als Tagespflegeperson benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis (§43 SGB VIII). Diese könne Sie beim zuständigen Jugendamt erlangen. Dazu wird Ihre persönliche und fachliche Eignung überprüft. Sie nehmen an einem 130 Stündigen Qualifizierungskurs zur Tagespflege teil (außer bei bereits erlangter pädagogischer Ausbildung).

 

  • Wie viele Kinder kann ich betreuen? Der Gesetzgeber erlaubt die Betreuung von bis zu 5 Kindern gleichzeitig. Ihre räumlichen Gegebenheiten und die Betreuung von eigenen Kindern werden berücksichtigt.

 

  • Welche räumlichen Voraussetzungen muss ich erfüllen? Kinder benötigen Platz zum Spielen und sollen sich wohlfühlen. Die Räume sollen hell, freundlich und sicher sein. Rückzugsmöglichkeiten und Plätze zum Schlafen sind wichtig. Es soll eine Möglichkeit geben in den Garten oder an einen nahen Spielplatz zu gehen.

 

Rufen Sie uns an, sie können sich unverbindlich informieren:


Fachberatung Kindertagespflege am Landratsamt Landshut
Sieglinde Raab
0871/408-4879, Mo-Do vormittag
Oder: sieglinde.raab@landkreis-landshut.de

drucken nach oben