Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Jahresversammlung des Katholischen Frauenbundes mit Ehrungen

Jahresversammlung des Katholischen Frauenbundes mit Ehrungen;
Die anwesenden geehrten und neuaufgenommen Mitgliederinnen mit Vorsitzende Petra Moser (stehend rechts) und Pfarrer Franz Speckbacher

Gerzen. Den Auftakt der Jahresversammlung des Katholischen Frauenbundes bildete ein Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Georg. Bei der anschließenden Versammlung im Gasthof Bergmeier begrüßte Vorsitzende Petra Moser die Teilnehmerinnen und bedankte sich für zahlreiche Beteiligung sowie bei allen freiwilligen Helferinnen und für die zahlreichen Kuchenspenden bei den Veranstaltungen das ganze Jahr über.

 

Anschließend gedachte man der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitgliederinnen. Schriftführerin Irene Neudecker berichtete von den Aktivitäten des Vereins im abgelaufenen Jahr. Neben der gelungenen Faschingsveranstaltung führte man einen Halbtagesausflug nach Riedering ins Theaterzelt zur Aufführung „Da Himmegugga“ durch. Zudem wurden eine Maiandacht in Neuhausen und der Oktoberrosenkranz abgehalten. Auch die Radtour nach Leberskirchen in den Biergarten ist mittlerweile fester Bestand im Jahresprogramm. Sehr guten Zuspruch fand der Ausflug nach Regensburg mit Besichtigung des Schlosses St. Emmeram und den örtlichen Weihnachtsmärkten. Der Verkauf der Gulaschsuppe beim Kathreinmarkt wurde gut angenommen. Die Adventsfeier fand in Neuhausen beim Mitglied Monika Ernst in gemütlicher Runde statt. Aus dem Verkauf der Palmbuschen wurde eine Spende an die „Freude durch Schenken“ und an die „Sternstunden“ überbracht.

 

In ihrem Kassenbericht führte Annemarie Englbrecht an, dass auch im vergangenen Vereinsjahr wieder ein Jahresüberschuss aufgrund geringer Ausgaben erzielt wurde. Die Kassenprüfung ergab eine einwandfreie Kassenführung ohne Beanstandungen. Die Versammlung erteilte der Vorstandschaft die Entlastung.

  

Bevor die Vorsitzende die Ehrungen für langjährige Frauenbund-Mitgliedschaft vornahm, konnte Sie mit Marlene Huber und Anett Balazs zwei neue Mitgliederinnen im Frauenbund begrüßen und sprach ihren Wunsch auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit aus und die Hoffnung in Zukunft noch mehr neue Mitgliederinnen begrüßen zu dürfen.

  

Geehrt wurden für 25 Jahre: Kerstin Bergmeier und Ingrid Wiesmeier;

  

für 30 Jahre: Marille Klügel, Rita Köck, Brigitte Ruß, Marlene Wirthmüller

  

für 35 Jahre: Hannelore Degner, Christine Fischer, Marianne Geisperger, Rosmarie Kallee, Maria Prock, Martina Schwab

 

für 40 Jahre: Evi Leierseder, Maria Schiederer

 

für 45 Jahre: Katharina Ecker, Maria Nadler, Maria Wachinger.

 

Zum Abschluss gab Vorsitzende Petra Moser die anstehenden Termine bekannt: Der Frauenfasching findet am Donnerstag, 21. Februar um 19:30 Uhr im Gasthof Köck statt. Weltgebetstag ist am Freitag, 1. März. Die weiteren Termine werden zeitnah in der Zeitung bekannt gegeben. Sie wünschte sich auch für das bevorstehende Jahr wieder eine aktive Unterstützung aller Mitgliederinnen bei den Veranstaltungen und durchzuführenden Aktivitäten.

drucken nach oben