Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Jahresabschlussfeier der Gemeinde Kröning und des Schulverbandes Kirchberg

Gemeinde Kröning dankte den Beschäftigen und dem Gemeinderat und ließ das Jahr Revue passieren

Bei der Jahresabschlussfeier der Gemeinde Kröning ließ 1. Bürgermeister Konrad Hartshauser das Jahr mit vielen Ereignissen Revue passieren.

 

Er blickte auf ein ereignisreiches, arbeitsintensives Jahr 2018 zurück, u.a. Sanierung der Grundschule Kirchberg, dritte Gruppe der Kindertageseinrichtung Kirchberg, erhöhter Aufwand bei der Mittagsbetreuung an der Grundschule Kirchberg, vermehrte Arbeit bei Bauhof, Kläranlage und Wertstoffhof, Bau- und Gewerbegebiet.

 

Ebenso gab er einen kleinen Ausblick auf das aktuelle Jahr 2019. Ob Baugebiete, Kläranlage, Möblierung und Heizung der Schule, Kindertageseinrichtung, LED-Straßenbeleuchtung, Kulturmobil … es wird auch dieses Jahr nicht langweilig. Es gibt jede Menge zu tun – also packen wir es an…

 

Personell hat sich auch 2018 so einiges in der Gemeinde Kröning und beim Schulverband Kirchberg getan.

 

Petra Melhardt, Cornelia Vogginger, Juliane Dankesreiter, Annett Wilsdorf, Martina Deinböck, Martin Oberhofer und Helga Frey sind seit 2018 mit im „gemeindlichen Boot“.

 

Annemarie Schachtner ging in den wohlverdienten Ruhestand.

  

Im Rahmen dieser Feierlichkeit konnte auch einigen Beschäftigten gratuliert werden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Ehrungen der Gemeinde Kröning 2019

 

Heidi Kirmeier-Hofer wurde für 25 Jahre Beschäftigung bei der Gemeinde Kröning sowie der Kindergartenleitung geehrt, Wilfried Schaitl ist seit 25 Jahren beim Wertstoffhof beschäftigt, Petra Hinfurtner ist seit 25 Jahren, Annelies Eberl seit 15 Jahren beim Kindergarten Kirchberg tätig, Martha Giglberger leistet seit 15 Jahren Dienst im Auftrag der Gemeinde Kröning bzw des Schulverbandes Kirchberg.

 

Monika Heindl ließ sich während einer Fortbildung zur Krippenpädagogin ausbilden.

 

1. Bürgermeister Hartshauser würdigte die tatkräftige Unterstützung und bedankte sich bei 2. Bürgermeister Prof. Dr. Hermann Englberger und 3. Bürgermeister Hans Högl, den Gemeinderäten sowie bei allen Beschäftigten für ihren Einsatz und ich Engagement zum Wohl der Allgemeinheit und der Gemeinde Kröning.

 

drucken nach oben