Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Deutlicher Sieg gegen NF Eching II

Franz Loidl jun.
Franz Loidl jun. zeigte eine gute Leistung und gewann seine drei Spiele.

Mit einem deutlichen 11:4 startete die Zweite Mannschaft der DC Black Dragons Gerzen gegen die Naturfreunde Eching II in der Drachenhöhle Hausberg ins neue Jahr. Kapitän Mario Dorrer hatte nach der kurzen Winterpause all seine Spieler zur Verfügung. Im letzten Vorrundenspiel der Bezirksoberliga wollten die Drachen den fünften Sieg einfahren.

Spielführer Mario Dorrer und Franz Loidl jun. starteten mit einem 3:0. Johann Sellmayer gewann nach kurzen Startproblemen mit 3:1. Florian Bortner fegte seinen Gegner mit 3:0 von der Scheibe, wobei ihm ein „180er“ Wurf und ein „16er“ ShortLeg gelangen. Armin Schmidt startete stark und verzweifelte anschließend an den Doppelfeldern. So verlor er mit 1:3. Otto Reithmaier siegte verdient mit 3:1. Mit einer deutlichen 5:1 Führung wollten die Dragons das Spiel bereits in den Doppelspielen entscheiden. Franz Loidl jun./Johann Sellmayer siegten klar mit 3:0. In einem klasse Doppel setzten sich Florian Bortner/Mario Dorrer verdient mit 3:2 durch. Armin Schmidt/Otto Reithmaier gewannen mit 3:1 und holten den entscheidenden Punkt zum 8:1. Nun merkte man auch gleich, dass die Black Dragons einen Gang zu viel zurück schalteten. Mario Dorrer als auch Franz Loidl jun. siegten knapp mit 3:2. Auch Johann Sellmayer setzte sich mit einem 3:1 durch. Florian Bortner konnte einen 0:2 Rückstand zwar noch ausgleichen und verlor dann am Ende doch mit 2:3. Armin Schmidt musste sich mit 0:3 beugen und Otto Reithmaier verlor sein Duell auf Augenhöhe knapp mit 2:3. Am Ende gewinnen die Black Dragons II hochverdient mit 11:4 und 38:22 in Sätzen. Damit bleiben die ersten vier Mannschaften in der Bezirksoberliga mit 10:4 Punkten gleich auf.

Am Samstag, 26. Januar empfangen die Drachen dann den BV Fortuna Straubing in der Drachenhöhle. Gegen den Tabellenletzten müssen im ersten Rückrundenspiel dringend zwei weitere Punkte aufs Konto der Drachen.

Die Black Dragons dürfen ein weiteres neues Mitglied im Verein willkommen heißen. Oskar Huth wird in der Rückrunde die fünfte Mannschaft der Drachen verstärken und kommenden Samstag bereits sein erstes Ligaspiel gegen die Dritte Mannschaft der Dragons bestreiten.

 

drucken nach oben