Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Perfekter Jahresabschluss bei den Black Dragons

Haider Reiner

Gerzen. Im letzten Spiel des Jahres trat die erste Mannschaft der Black Dragons bei den heimstarken DC Bavarian Knights an. Hier konnte man einen knappen 8:7 Erfolg erringen und einen erfolgreichen Jahresabschluss feiern. Mit 12:0 Punkten belegt das Team von Josef Hauer weiter den 2. Tabellenplatz. Thomas Großmann gewann in einem starken Spiel mit 3:2. Horst Tobehn und Andreas Pilz mussten sich mit 0:3 geschlagen geben. Christian Valentin siegte überlegen mit 3:0, der starke Rainer Haider mit 3:1. Richard Schmidbauer nutzte beim 1:3 seine Checkdarts nicht. Mit einem 3:3 ging es in die Doppel. Hier wollte man unbedingt mit einer Führung rausgehen. Thomas Großmann/Christian Valentin und auch Rainer Haider/Richard Schmidbauer siegten verdient mit 3:1. Andreas Pilz/Horst Tobehn mussten sich gegen das stärkste Gastgeberdoppel mit 1:3 geschlagen geben. Doch nun führten die Black Dragons mit 5:4 und diese Führung wollte man bis zum Schluss nicht mehr abgeben. Thomas Großmann gewann auch sein zweites Einzel knapp mit 3:2. Der eingewechselte Josef Hauer musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Ebenso verloren Christian Valentin und Andreas Pilz mit 1:3. Richard Schmidbauer glich mit seinem 3:1 Erfolg die Partie wieder aus. Rainer Haider ließ beim Spielstand von 7:7 keine Hoffnung bei den Knights aufkommen und fegte seinen Gegenspieler mit 3:0 vom Board. Am Ende gewannen die Black Dragons mit 8:7 und 29:29 in Sätzen und blieben auch im sechsten Spiel ungeschlagen. Bestleistungen: Thomas Großmann ein „180er“. Richard Schmidbauer gelang ein „16er“ ShortLeg und Christian Valentin gelang gleich zwei „17er“ ShortLegs. Bereits am Samstag, 05. Januar geht es auswärts beim 1. DC Regensburg weiter in der Verbandsliga.

 

Die Black Dragons III empfingen in der Drachenhöhle Hausberg den DC Hawks Vilsbiburg VI und siegten am Ende souverän mit 10:5. Andreas Zerrath, Tobias Plankl und Manuel Hierl siegten mit 3:1. Adrian Majer machte beim 3:2 spannender. Thomas Majer verlor mit 1:3, Eric Majer mit 0:3. Mit einer 4:2 Führung ging es in die Doppel. Hier starteten Manuel Hierl/Thomas Majer mit einem 3:1 Sieg. Andreas Zerrath/Eric Majer wie auch Tobias Plankl/Adrian Majer gewannen knapp aber verdient mit 3:2. Mit 7:2 ging es in die zweiten Einzel. Hier verlor Andreas Zerrath unnötig mit 2:3, Adrian Majer mit 0:3. Manuel Hierl hatte keine Probleme bei seinem 3:0. Thomas Majer kämpfte beim 3:2 bis zum Schluss. Der eingewechselte Bernhard Schembera verlor mit 1:3. Eric Majer setzte mit seinem 3:2 Sieg den Schlusspunkt. Endstand 10:5 und 34:29 in Sätzen für die Black Dragons III. Die Drachen überwintern mit 8:4 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz in der Kreisliga Vilsbiburg. Am Samstag, 19. Januar beginnt die Rückrunde mit dem „Auswärtsspiel“ gegen die Black Dragons V.

 

 

drucken nach oben