Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Jubiläum - Zwanzigster Adventsmarkt der Nepalhilfe Aham

Besondere Atmosphäre gefiel den Besuchern

 

Mit „herzlichen Willkommensgrüßen“ eröffneten der 1. Bürgermeister der Gemeinde Aham, Jens Herrnreiter und der 1. Vorsitzende der Nepalhilfe Aham, Wolfgang Penzkofer am Samstagnachmittag offiziell den traditionellen Adventsmarkt 2018 der Nepalhilfe Aham. Bereits seit 20 Jahren veranstaltet die Nepalhilfe Aham mit großer Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, vieler ortsansässiger Vereine und Firmen sowie der Gemeinde Aham diesen vorweihnachtlichen Adventsmarkt. Bereits zur Eröffnung um 14 Uhr füllte sich der Platz rasch mit vielen Gästen. Die anheimelnde Atmosphäre auf dem Lerchenhofplatz zog auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an.

 

Im stimmungsvoll geschmückten Ambiente präsentierten die Aussteller ein vielfältiges weihnachtliches Angebot mit Adventskränzen, Holzspielsachen, Strickwaren, Kerzen, Likören, Marmeladen, Selbstgebasteltem, Weihnachtsdekoration und zahlreichen weiteren kunsthandwerklichen Kostbarkeiten. Auf dem eigenen „Nepalstand“ wurden neben hochwertigen handwerklichen Produkten aus Holz, hausgemachte Konfitüre, Keramik, Weihnachtsgestecke und der wunderschöne Wandkalender „Kinder Nepals 2019“ zum Verkauf angeboten. Reißenden Absatz fanden wieder die leckeren Plätzchen.

 

Die Kindergarten-und die Grundschulkinder erfreuten mit schönen Musikdarbietungen, Gesang und Spiel bei ihren Auftritten wieder die vielen Besucher. Der Duft von deftiger Gulaschsuppe, feinen Würstchen, Flammkuchen, Rehragout, hausgemachten Kücherl, Kaffee, Glühwein, Feuerzangenbowle u.v.m. zog über den Platz und machte so Appetit auf die herrlichen Leckereien. Als weiteres Highlight des Adventsmarktes wurde wieder die große „Advents-Verlosung“ der Nepalhilfe Aham mit über 150 Preisen durchgeführt. Durch das abwechslungsreiche Programm wurde auf die anstehende Adventszeit eingestimmt. Auch derNikolaus mit dem Krampus und seinen Engeln besuchte den Adventsmarkt in Aham und verteilte Säckchen an die Kinder. Der Nikolaus lobte die anwesenden Kinder und sang mit ihnen ein fröhliches Nikolauslied.

 

Insgesamt erfreute der beliebte Adventsmarkt wieder zahlreiche Besucher und war so ein voller Erfolg für die Nepalhilfe Aham. Der Reinerlös aus dem Adventsmarkt ist für die nachhaltige Förderung der Armenschulen von Maria Ward in Nepal bestimmt. Die Nepalhilfe Aham setzt sich seit über 25 Jahren für den Aufbau und Unterhalt der Armenschulen in Nepal ein. Durch diese Unterstützung gelingt die Hilfe zur Selbsthilfe für eines der ärmsten Länder der Welt.Info: www.nepalhilfe-aham.de

 

Grossansicht in neuem Fenster: Adventsmarkt der Nepalhilfe Aham 2018 - Gartenbauverein

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Adventsmarkt Nepalhilfe Aham 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Nepalhilfe Aham

 

 

drucken nach oben