Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Niederlage gegen den Tabellenführer

Christian Lorenz
Christian Lorenz konnte seine zwei Einzel jeweils knapp gewinnen

Gerzen. Eine 5:10 Niederlage musste die fünfte Mannschaft der DC Black Dragons gegen den DC Power Flight´s Bodenkirchen III in der Drachenhöhle Hausberg hinnehmen. Gegen den Tabellenführer der Kreisliga Vilsbiburg genügte den Drachen eine sehr starke Leistung nicht, um etwas Zählbares mitzunehmen. Kapitän Bernd Saller konnte personell aus dem Vollen schöpfen. Christin Altmann startete mit einem 1:3. Krzysztof Staron siegte mit einer tollen Leistung 3:1. Hannelore Forster und Michael Heindl blieben bei ihren 0:3 Pleiten ohne Chance. Christian Lorenz siegte in einem Krimi glücklich mit 3:2. Walter Kainz dagegen verlor sein Match auf Augenhöhe knapp mit 2:3. Mit einem 2:4 Rückstand ging es dann in die Doppel. Hier verloren die eingewechselte Heidi Steininger/Walter Kainz unnötig mit 2:3. Michael Heindl/Krzysztof Staron schlugen ihre Gegner deutlich mit 3:0. Bernd Saller/Christian Lorenz waren beim 1:3 nicht ohne Chance. Mit 3:6 ging es in die zweiten Einzel. Hier siegte Heidi Steininger klar mit 3:0. Krzysztof Staron und Michael Heindl verloren unglücklich mit 2:3, Bernd Saller mit 1:3. Christian Lorenz konnte auch seinen zweiten Krimi mit 3:2 für sich entscheiden. Walter Kainz blieb beim 0:3 chancenlos. Am Ende verlieren die Black Dragons einen großen Kampf mit 5:10 und 27:35 in Sätzen. Am Samstag, 24. November empfängt man den DC Hawks Vilsbiburg VI in der Drachenhöhle. Hier soll unbedingt der zweite Saisonsieg gelingen. Bis dorthin wird man jeden Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr weiter hart trainieren.

 

 

drucken nach oben