Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Pfarrei Dietelskirchen - Singen zur Ehre Gottes

Kirchenchor

Kirchenmusik ein Geschenk für Gott.

Pfarrei ehrt langjährige Kirchenchorsängerinnen und Sänger.

Eine feste Säule im Pfarrleben der Pfarrei Dietelskirchen ist der Kirchenchor. Gerade festliche Gottesdienste an den großen Feiertagen wären ohne den musikalischen Beitrag des Chores undenkbar. Viele Sängerinnen und Sänger halten schon über Jahrzehnte dem Chor die Treue. Dafür hielt Pfarrer Cyril Cunha am Kirchweihsonntag eine Ehrung.

Nach dem Kommuniongesang bat Pfarrer Cyril Cunha alle Chorsänger sich im Altarraum zu versammeln. Dort sprach er allen Kirchenmusikern für ihr Engagement und ihre Opferbereitschaft während der vielen Jahre Dank aus, sie seien bereit, ihre Zeit in die Probenarbeit zu investieren und mit ihren Auftritten zur Verschönerung der Festgottesdienste und zu Verherrlichung Gottes beizutragen.

Im Anschluss überreichte er den verdienten Chormitgliedern für ihre 10- bis 25-jährige Zugehörigkeit die Pfarreiurkunde. Die Urkunde des Bischofs in Silber für 25 bis 40 Jahre.

Mitglieder, die bereits 40 und mehr Jahre aktiv sind, erhielten die Urkunde des Bischofs Rudolf Voderholzer in Gold.

Dazu erhielten sie vom Kirchenpfleger Albert Brams und der Pfarrgemeinderatssprecherin Christa Preisinger im Namen der Pfarrgemeinde noch eine Rose.

 

 

Gedankt wurde den Mitgliedern Elfriede Stallwanger 2 Jahre, Anton Dechantsreiter 3 Jahre, Gerlinde Dechantsreiter 7 Jahre und Josef Fischer 8 Jahre.

 

Mit der Pfarreiurkunde wurden ausgezeichnet: Konrad Brehm 10 Jahre, Brigitte Schindlbeck 14 Jahre, Irmgard Altendorfer, Birgit Finsterer, Renate Kumpfmüller und Michael Zehentbauer für jeweils 16 Jahre. Günther Marchl und Stefan Weinholz für 23 Jahre.

 

Die Urkunde des Bischofs in Silber bekamen:

Rosi Neumeier für 36 Jahre, Renate Jahn und Monika Wirthmüller für 33 Jahre, sowie Renate Maierhofer für 25 Jahre Dirigentin und 33 Jahre als Sängerin. Für jeweils 25 Jahre Albert Aschenbrenner, Andreas Finsterer, Resi Giglberger, Anna Liebl, Monika Pickal, Elisabeth Schindlbeck, Marianne Schlichter, Robert Schlichter, Heinz Schmidlkofer und Christa Seisenberger.

 

Die Urkunde in Gold erhielten:

Hildegard Rossa für 25 Jahre Chorleiterin und Organistin sowie 44 Jahre als Sängerin. Pfarrer Cunha überreichte ihr als Dank noch einen Blumenstrauß. Auf 43 Jahre können Andreas Stallwanger und Claudia Schmidlkofer auf 41 Jahre als Chormitglieder verweisen.

 

 

Mit „Großer Gott, wir loben dich“ endete ein erbauender Festgottesdienst.

 

 

drucken nach oben