Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Black Dragons IV klettern auf Platz zwei

Ralf Rackerseder
Ralf Rackerseder überzeugte mit drei Siegen

Eine deutliche 4:11 Niederlage mussten die DC Black Dragons III in ihrem ersten Auswärtsspiel der Kreisliga Vilsbiburg beim DC Power Flight´s Bodenkirchen III einstecken. Das Team um Spielführerin Helena Majer wollte den selbsternannten Topfavoriten so gut es geht Parole bieten.

Manuel Hierl und Adrian Majer verloren mit 1:3, Bernhard Schembera und Andreas Zerrath gaben ihr Match auf Augenhöhe mit 2:3 ab. Thomas Majer siegte mit 3:1 und holte den ersten Punkt für die Drachen. Tobias Polak fand beim 0:3 nicht ins Spiel. Mit 1:5 ging es in die Doppel. Thomas Majer/Manuel Hierl siegten souverän mit 3:0. Helena Majer/Andreas Zerrath und auch Adrian und Eric Majer verloren anschließend mit 1:3. Mit einem Rückstand von 2:7 ging es in die zweiten Einzel. Adrian Majer und Andreas Zerrath unterlagen mit 0:3. Manuel Hierl gewann sein zweites Einzel mit 3:1. Thomas Majer behielt mit seinem 3:0 Erfolg die weiße Weste an diesem Spieltag. Eric Majer und Michael Mayer mussten sich auf den Doppelfeldern mit 1:3 geschlagen geben. Am Ende verlieren die Black Dragons III auswärts mit 4:11 und 22:35 in Sätzen.

Am Samstag, 27. Oktober kommt es in der Drachenhöhle Hausberg zu einem Freundschaftsspiel zwischen den Black Dragons III und dem DC Phantoms aus Ergolding bevor es am Samstag, 24. November zum schweren Auswärtsspiel beim DC Hawks Vilsbiburg V geht.

 

Die vierte Mannschaft der Black Dragons überzeugte in der Drachenhöhle mit einem 12:3 Erfolg in der Kreisliga Straubing gegen den DC Reisbach. Nach der letzten unnötigen Niederlage versprachen die Spieler von Kapitän Thomas Seidel Wiedergutmachung.

Ralf Rackerseder startete mit einem 3:1 Erfolg. Andreas Prams, Thomas Seidel, Johannes Trautmannsberger und auch Robert Nadler fegten ihre Gegner mit 3:0 von der Scheibe. Martin Nadler hatte beim knappen 3:2 mehr Probleme. Mit einer 6:0 Führung ging es in die Doppel. Hier musste sich Thomas Seidel/Johannes Trautmannsberger mit 0:3 geschlagen geben. Ralf Rackerseder/Andreas Prams gewannen mit 3:0, sowie Martin und Robert Nadler mit 3:1. Obwohl das Spiel bei einem Stand von 8:1 schon entschieden war, wollten die Drachen weiter Gas geben. Ralf Rackerseder und Robert Nadler siegten mit 3:0. Andreas Prams verlor unnötig mit 2:3. Thomas Seidel überzeugte beim 3:1. Johannes Trautmannsberger verlor das Zielwerfern auf die Doppel klar mit 0:3. Als letzte gewann Monika Heindl locker mit 3:1. Am Ende gewinnen die Black Dragons IV mit 12:3 und 38:15 in Sätzen. Mit diesem Sieg klettern die schwarzen Drachen auf den zweiten Tabellenplatz.

Am Samstag, 10. November kommt es dann schon zum ersten Topspiel beim Tabellendritten DC Reisbach II.

 

Jeden Donnerstag und Freitag trainieren die Black Dragons ab 19 Uhr in der Drachenhöhle in Hausberg.

Neue Gesichter sind immer gerne gesehen.

 

 

 

 

drucken nach oben