Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Weitere Siege für die Black Dragons

Dorrer Mario
Kapitän Mario Dorrer holte für die Zweite Mannschaft den entscheidenden Punkt zum Sieg.

Zweite Mannschaft startet erfolgreich in der Bezirksoberliga

Mit einem knappen 8:7 Erfolg startete die zweite Mannschaft der Black Dragons in die neue Saison in der Bezirksoberliga. Der Aufsteiger musste beim DC Fortuna Straubing antreten. Kapitän Mario Dorrer hatte sein Team gut aufgestellt.

Als erster ging Fritz Weber ins Spiel und verlor völlig unnötig mit 2:3. Michael Schmiedl musste sich seinem Gegenspieler klar mit 0:3 beugen. Florian Bortner zeigte beim 3:1 mit einem „17er“ ShortLeg, dass er einer der Leistungsträger ist. Neuzugang Otto Reithmaier war beim 0:3 in seinem ersten Spiel noch zu nervös. Armin Schmidt knüpfte gleich wieder an seine gute Leistung an und gewann mit 3:1. Mario Dorrer machte es beim 3:2 spannender. Mit einem Zwischenstand von 3:3 ging es in die Doppel. Hier siegte Florian Bortner/Michael Schmiedl mit 3:1. Otto Reithmaier/Fritz Weber sowie Armin Schmidt/Mario Dorrer konnten ihre Chancen nicht nutzen und verloren jeweils mit 1:3. Mit einem 4:5 Rückstand gingen die Dragons in die zweiten Einzelspiele. Hier schalten die Drachen einen Gang höher. Fritz Weber und Michael Schmiedl verloren erdenklich knapp mit 2:3. Jetzt mussten die vier verbleibenden Spieler zeigen was sie können. Florian Bortner siegte erneut mit 3:1 und einem weiteren „17er“ ShortLeg. Otto Reithmaier wurde im Laufe des Spieles immer stärker und gewann zeitgleich mit 3:1. Armin Schmidt gewann locker mit 3:0. So lag das entscheidende Spiel in der Hand des Kapitäns. Mario Dorrer sicherte mit einem klaren 3:1 seinem Drachenteam im ersten Spiel den ersten Sieg. Mit einem 8:7 und 32:29 in Sätzen gewann der Aufsteiger gleich sein erstes Spiel in der Bezirksoberliga.

Bereits am Samstag, 06.Oktober geht es dann mit dem nächsten Auswärtsspiel beim DT Essenbach III weiter.

 

Die fünfte Mannschaft gastierte bei den Double Darts II in Haarbach und fuhr dort einen überzeugenden 12:3 Sieg ein. Kapitän Bernd Saller konnte eine gute Mannschaft ins Rennen schicken und forderte den ersten Saisonsieg.

Neuzugang Josef Egglseder und Michael Heindl stellten beide mit 3:0 die Weichen auf Sieg. Christian Steininger verlor sein Match unnötig mit 2:3. Krzysztof Staron gewann ein klasse Spiel verdient mit 3:2. Bernd Saller brauchte auch fünf Legs zum 3:2. Christian Lorenz fand beim 0:3 nicht ins Spiel. Mit einer 4:2 Führung ging es dann in die Doppel. Michael Heindl/Krzysztof Staron sowie Christian Steininger/Christian Lorenz siegten locker mit 3:1. Bernd Saller/Josef Egglseder mussten sich mit 2:3 geschlagen geben. Mit einer 6:3 Führung ging es dann in die zweiten Einzel. Josef Egglseder und Michael Heindl siegten klar und deutlich mit 3:0. Krzysztof Staron blieb mit seinem 3:1 Sieg weiter ohne Punktverlust auf Platz eins in der Einzelwertung. Auch die eingewechselte Heidi Steiniger siegte locker mit 3:1. Christian Lorenz gewann mit 3:0. Bernd Saller machte es spannend und drehte einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg.

Am Ende stand es 12:3 und 40:19 in Sätzen für die Black Dragons V, die sich bereits auf den 29. September freuen. Dann empfangen sie in ihrem ersten Heimspiel die erste Mannschaft der Double Darts.

 

 

 

 

drucken nach oben