Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gerzen  |  E-Mail: info@vg-gerzen.de  |  Online: http://www.vg-gerzen.de

Niederlagen zum Auftakt

Tennis

Niederlagen zum Auftakt

 

Gerzen. Die Tennisherren mussten zum Auftakt in die neue Saison beim TSV Massing antreten und verloren das Match mit 2:4. Rainer Thalhammer an Position eins konnte sein Spiel gegen Richard Haslinger sicher mit 6:2 und 6:1 gewinnen. Tobias Thalhammer an Position zwei musste sich gegen Tobias Reischl mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben. Johannes Bachmeier an Position drei lieferte sich gegen Maximilian Egglseder ein bis zum letzten Ballwechsel spannendes Spiel, das er nach 4:6 und 6:2 im Matchtiebreak mit 12:14 verlor. Auch Lukas Pfeiffer an Position vier ging gegen Philipp Nussbaumer über die volle Distanz. Nach einem 7:5 und 2:6 verlor er den Matchtiebreak mit 0:10, so dass die Gerzener nach den Einzelspielen bereits mit 1:3 in Rückstand lagen. Im Einser-Doppel verloren Rainer Thalhammer / Lukas Pfeiffer gegen Maximilian Egglseder / Philipp Nussbaumer den ersten Satz mit 4:6 und gewannen den zweiten mit 6:1. Den entscheidenden Matchtiebreak gewann man mit 11:9. Das Zweier-Doppel mit Tobias Thalhammer / Richard Schiederer ging mit 0:6 und 2:6 an die Gastgeber Tobias Reischl / Christian Strobl.

 

Zu ihrem ersten Spieltag mussten die Herren Ü50 beim TC Pfarrkirchen II antreten. Motiviert und ohne Druck ging man in die erste Begegnung und fuhr an Ende mit einer denkbar knappen 4:5 Niederlage nach Hause, wobei man über weite Strecken gleichwertig war. An Position eins verlor Mario Hesse gegen Werner Haas mit 0:6 und 0:6. Mike Moser wurde gegen Walter Niedermeier bei seinem 2:6 und 4:6 unter Wert geschlagen. Ein ausgeglichenes und spannendes Match lieferten sich Burkhard Golz gegen Adolf Espertshuber, bei dem Golz den ersten Satz mit 5:7 abgab, den zweiten Satz mit 6:2 für sich entscheiden konnte und im Matchtiebreak mit 10:4 die Oberhand behielt. Josef Rothenaigner an Position vier gewann gegen Robert Lehner mit 6:1 und 6:3. Günther Wolloner an Position fünf verlor gegen Michael Horak mit 5:7 und 0:6. Mike Maier unterlag gegen Wolfgang Rindfleisch-Meier mit 1:6 und 4:6. So stand es nach den Einzelspielen 4:2 für die Gastgeber. Das Einserdoppel Mario Hesse / Burkhard Golz verlor gegen Werner Haas / Walter Niedermeier mit 0:6 und 2:6. Das Zweierdoppel Franz Mifka / Josef Rothenaigner war gegen Robert Lehner / Michael Horak eine hart umkämpfte Begegnung, bei dem die Gerzener den ersten Satz mit 1:6 abgaben, den zweiten mit 6:2 gewannen und im entscheidenden Matchtiebreak mit 12:10 die Oberhand behielten. Eine klare Sache war das Dreierdoppel Fredl Jahn / Bernhard Brendel gegen Josef Melzer / Wolfgang Rindfleisch-Meier, dass die Gerzener mit 6:2 und 6:2 gewannen. Am Ende stand für die Gerzener eine knappe 4:5 Niederlage auf dem Papier.

 

 

drucken nach oben