Der Zweckverband sucht pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte in Voll- und Teilzeit

 

 

                                    

                                  

 

Der Zweckverband Kinderbildung und –betreuung Aham – Gerzen – Schalkham betreut
zwei Regelkindergärten, einen Montessori-Kindergarten, eine Kinderkrippe, sowie eine integrative Kindertageseinrichtung mit Kinderkrippe und Naturgruppe.

 

Um den Anforderungen des Bayerischen Kinderbildungs- und –betreuungsgesetzes (BayKiBiG) gerecht werden zu können, suchen wir

 

laufend pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte
in Voll- und Teilzeit

 

(Erzieher, Heilpädagoge, Kinderpfleger, oder Kräfte mit gleichwertigem Ausbildungsstand und Abschluss (m/w/d)).

 

 

Weiterhin suchen wir für die Verstärkung im Bereich der Kinderkrippe St. Irmengard, bei der Kinderburg St. Irmengard, Gemeinde Gerzen, – zum nächstmöglichen Zeitpunkt – spätestens zum 01.09.2022, Kindergartenjahr 2022/2023 –

pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte
in Voll- und Teilzeit

(Erzieher, Heilpädagoge, Kinderpfleger, oder Kräfte mit gleichwertigem Ausbildungsstand und Abschluss (m/w/d)).

 

Wir bieten neben einer Vergütung entsprechend des Ausbildungsstandes und den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, an personalamt@gerzen.de.

Office-Dokumente werden nicht angenommen! Da der Schriftverkehr per E-Mail erfolgen wird, bitten wir um Angabe einer E-Mail-Adresse.

Bitte kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit dem Hinweis “Bewerbungsunterlagen“, damit unsererseits die vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen sichergestellt werden kann.

 

Bei Fragen stehen Zweckverbandsvorsitzender Herrnreiter (Tel. 08744 9604-11)

oder die pädagogische Gesamtleitung, Frau Astrid Königbauer (Mobil 0173 8894157), zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie diesbezüglich auch unsere Datenschutzhinweise

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Nähere Informationen zum Zweckverband und zu den einzelnen Einrichtungen 

drucken nach oben