Gerzener Nachwuchsfußball im Einsatz

E-Jugend gewinnt Hitzeschlacht in Bonbruck mit 4:3

 

Im letzten Vorrundenspiel trat die E-Jugend bei der SG Bonbruck/Bodenkirchen an. Bei sehr hohen Temperaturen setzten die Gerzener Angriff um Angriff auf das Tor der Bonbrucker, so dass man bis zur Halbzeit eine 4:1 Führung herausspielen konnte Die Tore erzielten Noah Schiller, Raphael Blenninger und Louis Gruber. Nach der Pause gelangen den Bonbrucker zwei Tore zum Anschluss. Vehement drängten die Gastgeber auf den Ausgleich, aber der sehr gute Schlussmann Jonas Girnghuber mit seiner Abwehrreihe Johannes Bick, Max Josef Niedermeier, Corleon und Basti Niedermeier ließen keinen weiteren Treffer mehr zu, so dass man am Ende einen knappen aber verdienten Sieg eingefahren konnte. Die Trainer Wolfgang Niedermeier, Hans Scheugenpflug und Klaus Gruber freuten sich riesig über den gezeigten Einsatz bei den tropischen Temperaturen.

 

 

 

F-Jugend verliert knapp mit 1:2 in Niederaichbach

 

Auch die F-Jugend hatte ihr letztes Spiel in der Frühjahrsrunde zu bestreiten. Gegner war die SpVgg Niederaichbach. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten. Aus dem Nichts erzielten die Niederaichbacher die Führung. Bereits im Gegenzug gelang den Gerzenern der 1:1 Ausgleich. In der 2. Halbzeit war es das gleiche Bild. Beide Mannschaften erspielten sich Chancen, ohne Abschluss. In der letzten Minute mussten die Gerzener dann doch noch das 1:2 hinnehmen. Trainer Michael Girnghuber freute sich trotz der Niederlage mit seinen Jungs, die mit 2 Siegen und einem Unentschieden eine sehr gute Runde spielten.

 

Das Turnier mit den F-, E-;und D- Jugendmannschaften findet am Samstag, 29. Juni in Gerzen statt.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Gerzener E-Jugend 2019

Eine Hitzeschlacht hatten die E-Junioren

 

 

drucken nach oben