Bauberatung

Das baurechtliche Verfahren - Bauberatung

Auf den folgenden Seiten können wir Ihnen nur die wichtigsten Bestimmungen und gängigsten Stichworte nennen. Informieren Sie sich deshalb möglichst frühzeitig bei einem Architekten bzw. Bauvorlageberechtigten. …mehr

Vorbescheid

Mit einem Vorbescheidsantrag kann der Bauherr vor Einleitung des Baugenehmigungsverfahrens einzelne Fragen seines Bauvorhabens rechtsverbindlich entscheiden lassen …mehr

Bauantrag

Erst nach einem schriftlichen Bauantrag können Sie als Bauherr eine Baugenehmigung erhalten. Im Bauantrag muss Ihr Vorhaben baurechtlich vollständig und prüfbar dargestellt sein. …mehr

Antrag auf Genehmigungsfreistellung

Wohngebäude und dazugehörende Nebengebäude und Nebenanlagen können unter bestimmten Voraussetzungen ohne Baugenehmigung errichtet werden. …mehr

Abbruchanzeige

Der vollständige Abbruch oder die Beseitigung eines Sonderbaus ist der Bauaufsichtsbehörde (Landratsamt Landshut) anzuzeigen. …mehr

Nutzungsänderung

Die Nutzungsänderung einer Anlage ist ein baurechtliches Vorhaben, das planungsrechtlich zulässig sein muss und eine Baugenehmigung durch die Bauaufsichtsbehörde (Landratsamt Landshut) erfordert …mehr

Abgrabungsanzeige

Für Abgrabungen und Aufschüttungen, die unmittelbare Folge von Abgrabungen sind, ist eine Genehmigung durch die Bauaufsichtsbehörde (Landratsamt Landshut) nach dem Abgrabungsgesetz erforderlich. …mehr

drucken nach oben